Sie haben Schulden und suchen Unterstützung?

Jeder zehnte Erwachsene in Deutschland ist überschuldet. Das sind fast 7 Millionen überschuldete Menschen. Schulden sind für viele Menschen sehr belastend und der tägliche finanzielle Druck verhindert oft, klare Gedanke zu fassen. Doch nur zehn Prozent der Überschuldeten gehen zu einer Sozialen Schuldnerberatungsstelle.

Über 1.400 Schuldner- und Insolvenzberatungs­stellen gibt es in Deutschland. Die Bundes­arbeits­gemeinschaft Schuldner­beratung e.V. (BAG-SB) vertritt die Interessen der Beratungspraxis als Fachverband. Zusammen mit den Wohlfahrts­verbänden und Verbraucher­zentralen setzen wir uns für eine Soziale Schuldnerberatung ein, die langfristig Wege aus den Schulden ermöglicht.

Mit dieser Seite wollen wir überschuldeten Verbraucherinnen und Verbrauchern helfen, den Weg in eine Beratungsstelle zu finden und den Beratungsprozess vorzubereiten und zu begleiten. Unser Ziel ist es, alle Interessierten über zentrale Themen der Schuldner- und Insolvenzberatung aufzuklären und praktische Hilfe anzubieten. Für dieses Gemeinschaftsprojekt haben wir mit vielen Akteuren zusammengearbeitet: das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz fördert die Seite finanziell. Viele Schuldnerberatungskräfte und Verbraucherschützer haben als Autorinnen und Autoren Beiträge verfasst. Viele Ratsuchende haben uns geholfen, die Themen auszusuchen. Und die Seite soll weiterwachsen. Wenn Sie Themenvorschläge, Fragen oder Themenideen haben, schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.

Bild gefördert durch das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz