11.03.2019

InFobiS: Grundlagenseminar Schuldnerberatung

Berlin, 11. bis 15. März 2019


Inhalt

"Unser regelmäßig angebotenes einwöchiges Grundlagenseminar (5 Tage = 40 Unterrichtsstunden) führt Sie in das Arbeitsfeld der sozialen Schuldner- und Insolvenzberatung ein und vermittelt Ihnen die wirtschaftlichen, psychosozialen und rechtlichen Erfordernisse für eine erfolgreiche Beratungsarbeit. Angesprochen sind KollegInnen, die sich von uns als spezialisierte Schuldner- und InsolvenzberaterInnen aus- und weiterbilden lassen möchten, aber auch BeraterInnen aus allen anderen Bereichen der sozialen Arbeit, die es in ihrem beruflichen Alltag mit überschuldeten Menschen zu tun haben. Themen sind u.a.: Auftrag und Arbeitsweise der sozialen Schuldner- und Insolvenzberatung. Schuldner- und Gläubigerrechte. Darstellung des Mahn- und Vollstreckungsverfahrens. Übersicht über Kredite und andere Schulden. Rechtliche Grundlagen bei Kreditverträgen. Erläuterung von Kreditberechnungen. Die SCHUFA. Darstellung von Theorie und Praxis des Inkassorechtes. Überblick über das Verbraucherinsolvenzverfahren und die Restschuldbefreiung. Sanierungsmodelle. Verhandeln mit Schuldnern und Gläubigern. Das Mitbringen aktueller Gesetzestexte (BGB, ZPO, InsO) ist eventuell hilfreich, aber nicht Bedingung." (Quelle: InFobiS Webseite)

 

Zielgruppe

Beratungskräfte aus spezialisierten oder integrierten Schuldnerberatungsstellen

Termin

11. bis 15. März 2019 (5 Tage, je 8 Unterrichtsstunden) 

Ort

Familienzentrum Heiligkreuz-Passion

Nostitzstr. 6-7

10961 Berlin-Kreuzberg

Preis

595,00 EUR plus Übernachtung/Verpflegung

Dozierende

Barbara von Salessoff, Susanne Vetter, Martin Schüßler und Christian Herberg

 
Anmeldung

Kursnummer SB 1.19 über die Webseite von InFobiS

Veranstalter:

InFobiS

Diakonisches Institut für Information, Fortbildung und Supervision

Wilhelmstraße 115

10963 Berlin