19.11.2019

BAG-SB zweitägige Fortbildung: Krankenkassen als besondere Gläubigergruppe

Nürnberg, 19. und 20. November 2019 ***ausgebucht***


Zielgruppe: 

Fachkräfte der Schuldner- und Insolvenzberatung, insbesondere die, die Selbständige beraten


Inhalt:

  • Einführung in die Versicherungstatbestände der allgemeinen Pflichtversicherung, der freiwilligen Versicherung, Familienversicherung und der obligatorischen Anschlussversicherung
  • Beitragsberechnungen
  • Beitragsschulden bei der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Verjährung, Verzicht auf Leistungen
  • Stundung, Erlass, Niederschlagung
  • Beitragseinstufung in der obligatorischen Anschlussversicherung, Höchstbeitragseinstufung
  • Ruhen des Leistungsanspruches als Folge des Beitragsrückstandes
  • Beitragsschulden im Verbraucherinsolvenzverfahren
  • Einführung in die private Krankenversicherung (Wahltarife und Basistarif)
  • Beitragsrückstände in der privaten Krankenversicherung
  • Tarifwechsel, Tarifumstellung
  • Ruhen des Leistungsanspruches und Notlagentarif
  • Aufrechnung mit Leistungsansprüchen

Termin:

19. und 20. November 2019 

Uhrzeit:

19. November: 10 Uhr bis 17 Uhr

20. November 10 Uhr bis 14:30 Uhr

Ort: 

KJR (Kreisjugendring), Hintere Insel Schütt 20, 90403 Nürnberg, Raum Delta

Kosten: 

210 Euro für Mitglieder der BAG-SB

260 Euro für Nichtmitglieder

inkl. Getränke und Mittagsimbiss

Referent: 

Sven Ulbrich, Richter am Sozialgericht in Berlin, nebenamtlich Dozent u. a. beim Kommunalen Bildungswerk in Berlin

Anmeldungen: 

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.