20.06.2018

Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstelle AWO Schleswig Holstein in Elmshorn

sucht zum 01.09.2018 oder später eine/n Schuldner- und Insolvenzberater/in in Teilzeit


Die AWO Schleswig-Holstein gGmbH bietet qualitativ hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an, vor allem in der Kinder-, Jugend-, Familien- und Altenhilfe sowie im Gesundheitswesen. Sie beschäftigt landesweit mehr als 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 200 sozialen Einrichtungen und Diensten.

Wir suchen für unsere Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstelle in Elmshorn zum 1. September 2018 oder später einen/eine

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in oder Pädagoge/in , BA oder MA, Bankfachfrau/mann oder vgl. Qualifikation

in Teilzeit (20-25 Std./ Woche)


Ihre Aufgaben:

  • Soziale Schuldnerberatung
  • Insolvenzberatung / Verbraucherinsolvenzberatung
  • Beratung in sozialen und wirtschaftlichen Fragen
  • Beratung in schwierigen finanziellen Lebenssituationen
  • Beratung in Not- und Krisensituationen

Wir erwarten:

  • Flexibilität, Belastbarkeit und selbständiges Arbeiten
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Eine wertschätzende Grundhaltung, Einfühlungsvermögen
  • Kenntnisse im Schuldner- und Insolvenzrecht, BGB sowie SGB
  • Erfahrung in der Beratungsarbeit
  • KFZ

Wir bieten:

  • Einen interessanten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben
  • Eine Vergütung nach dem Haustarifvertrag der AWO Schleswig-Holstein gGmbH, angelehnt an den TVöD, Entgeltgruppe 9 je nach persönlichen Voraussetzungen
  • Eine jährliche Sonderzahlung im November
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBLU)
  • Gute Weiterqualifizierungsmöglichkeiten
  • Anspruch auf Bildungsurlaub

Ihre Bewerbung per Email an mechtild.pletzer(at)awo-sh(dot)de richten Sie bitte bis zum 20.7. 2018 an:
AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Mechtild Kuiter-Pletzer
Am Drosteipark 21
25421 Pinneberg

Für weitere Informationen steht Ihnen die Einrichtungsleiterin Mechtild Kuiter-Pletzer unter der Telefonnummer 04101-2057-42 zur Verfügung.

Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Weitere Informationen als PDF-Datei